Kostenlos: BARF-Rechner

Schwierigkeiten beim Berechnen der B.A.R.F Rationen? Mit dem kostenlosen BARF-Rechner der Dogtisch Academy kannst du die BARF-Rationen für deinen Hund schnell und einfach berechnen!

BARF ist eine Fütterungsmethode, die den meisten Hunden sehr gut schmeckt … aber BARF ist eben auch Verantwortung! Verantwortung, vor der sich viele Hundebesitzer fürchten … 

Vor allem, was die Berechnung der richtigen BARF-Mengen angeht, bestehen immer wieder Unsicherheiten, wie ich häufig festgestellt habe. Deshalb vor BARF zurückzuschrecken, finde ich unseren vierbeinigen Lieblingen gegenüber unfair – und möchte dir deshalb eine praktische Hilfestellung bieten!

Deshalb stehen dir ab sofort unsere kostenlosen BARF-Rechner zur Verfügung! Du findest hier einen NRC-Bedarfsrechner, einen Mengenrechner sowie einen Rechner für die klassische BARF-Aufteilung. Gib einfach die Daten deines Hundes ein und erhalte in wenigen Sekunden dein Ergebnis! So sollte dir das Barfen ab sofort (noch) leichter fallen! 

Aber Achtung: Unsere kostenlosen BARF-Rechner sind nur als Hilfestellung und nicht als strenge Richtlinien gedacht und können auch keine Unverträglichkeiten oder individuellen Vorlieben deines Hundes berücksichtigen. Wenn du dich gerne mehr mit diesem Thema auseinandersetzen möchtest, empfehle ich dir, den B.A.R.F Online-Kurs zu besuchen!

Navigiere gleich, wohin du willst!

NRC BEDARFSRECHNER

FUTTERMENGEN-RECHNER

KLASSISCHE AUFTEILUNG

Welche Nährstoffe braucht dein Hund?

NRC Bedarfsrechner

 

Welche Nährstoffe braucht dein Hund überhaupt, um seinen Bedarf zu decken, und wie viel braucht er davon? Mit unserem kostenlosen NRC-Bedarfsrechner kannst du den Bedarf an Mikronährstoffen und Makronährstoffen deines Hundes schnell und einfach berechnen. Gib hierfür einfach nur das Alter und das Gewicht deines Hundes ein und erhalte innerhalb weniger Sekunden seinen individuellen NRC-Bedarf!

Blabla

Wie viel Futter darf es sein?

BARF-Mengenrechner

 

Wie viel Futter braucht dein Hund eigentlich pro Tag? Viele HundebesitzerInnen straucheln, wenn es darum geht, die richtige BARF-Futtermenge zu finden. Zu viel Futter kann zu Übergewicht führen und zu wenig zu einer Unterversorgung. Wie groß die optimale Menge für deinen Hund ist, hängt von seinem Alter, Gewicht und seiner Aktivität ab. Gib einfach seine Werte ein und du erhältst seine optimale tägliche Futtermenge.

Wie viel von allem?

Klassische Aufteilung

 

Nun ist es aber nicht nur wichtig zu wissen, wie viel Futter dein Hund insgesamt an einem Tag braucht, sondern auch, woraus es sich zusammensetzen soll. Hier kannst du dein Ergebnis aus dem BARF-Futtermengenrechner von vorhin eingeben und sogar angeben, welche Komponenten berücksichtigt werden sollen. Also keine Sorge, falls du nicht mit Pansen oder Rohfleischknochen arbeiten willst oder dein Hund Milchprodukte und Getreide nicht verträgt.